Weiterbildung

Du bist bereits brevetierter Taucher und willst dich weiterbilden?
Wir bieten dir die Möglichkeit weitere Kurse zu belegen. Wir bilden aus nach PADI, ProTec, SSI, IDA, VDST und IAHD. Sporttaucher oder technischer Taucher oder vielleicht doch lieber Rebreather?

Du fotografierst gerne oder tauchst lieber tief? Du interessierst dich für das Leben unter Wasser und die Zusammenhänge des maritimen Ökosystems?
Wie auch immer deine Interessen sein mögen, sprich uns an. Wir haben den richtigen Kurs für dich.

PADI Advanced Open Water Diver

Die PADI Advanced Open Water Kurs ist die Weiterentwicklung deiner Kenntnisse im Bereich des Sporttauchers.

Während im Anfängerkurs die Grundfertigkeiten und der Umgang mit der Tauchausrüstung im Vordergrund standen, geht PADI mit diesem Kurs völlig neue Wege.

Die Aufmerksamkeit des Tauchers wird systematisch auf die Tauchumgebung gelenkt, wobei Flexibilität im Vordergrund steht.

Der Advanced Open Water besteht aus insgesamt 5 Tauchgängen, die verschiedene Spezialgebiete des Tauchens vorstellen. Dieser Kurs ist rein praxisbezogen, d.h. es findet so gut wie keine Theorieausbildung statt. Die Tauchtheorie erlernst Du im Selbststudium.

Die Tauchgänge U / W Navigation und Tieftauchen sind Pflichttauchgänge. Die Themenbereiche der drei anderen Tauchgänge kannst du selbst bestimmen.

PADI Rescue Diver / Emergency First Response / Oxygen Provider

Der PADI Rescue Diver Kurs ist die Stufe, bis zu der jeder verantwortungsbewusste Sporttaucher seine Ausbildung fortsetzen sollte. Hier wird die Aufmerksamkeit des Schülers zum ersten Mal voll auf den Tauchpartner und das Vorbeugen, Erkennen und Lösen von Problemen über und unter Wasser gerichtet.

Der PADI Rescue Diver Kurs besteht aus 10 Rescueübungen inkl. Theorieeinheit zur Taucherrettung und Notfallmanagement.

Der PADI Emergency First Response Kurs ist eine Ausbildung, bei dem Du erlernst, bei lebensgefährlichen Notfällen zu helfen. Ein MUSS für jeden Sporttaucher.

Unfälle und Krankheiten können jeden Tag auftreten. Die Emergency First Responce Ausbildung vermittelt Dir nicht nur die neuesten Kenntnisse der Notfallversorgung, sondern ist auch überaus flexibel in ihrer Ausbildungsstruktur.

Der Padi Oxygen Provider Kurs lehrt die Grundlagen der Anwendung von Sauerstoff am Opfer eines Tauchunfalls. Zusammen mit dem Rescue Diver und Erste Hilfe Kurs ergibt das die beste Ausbildung für die richtige Reaktion bei einem Tauchunfall.

PADI Speciality / Master Scuba Diver

Während im Anfängerkurs die Grundfertigkeiten und der Umgang mit der Tauchausrüstung im Vordergrund standen, geht PADI mit diesem Weiterbildungs – Programm völlig neue Wege.

Die Aufmerksamkeit des Tauchers wird systematisch auf die verschiedenen Tauchumgebungen und Spezialgebiete gelenkt, wobei Flexibilität im Vordergrund steht.

Das jeweilige Speciality Programm stellt eine Einführung in das jeweilige Interessengebiet dar, um dem Taucher die jeweiligen Fertigkeiten, Planung, Organisation, Vorgehensweisen und Techniken sowie Spass an den Tauchgängen zu vermitteln.

Folgende PADI Speciality Diver Kurse werden von uns durchgeführt:

Tieftauchen / Unterwassernavigation / Self Reliant Diver Diver / Sidemount /

Nachttauchen / Bootstauchen / Strömungstauchen / Trockentauchen /

Digitale Unterwasserfotographie / Tarierung in Perfektion / Enriched Air Diver /

Equipment Specialist / UW Naturalist / Fish-Identifikation / Suchen & Bergen /

Multilevel- & Computertauchen / Tec 40 / Gasblender / Tauchen im Alter /

Full Face Mask / Nachttauchen

Der MASTER SCUBA DIVER ist die höchste Auszeichnung für einen Sporttaucher. Du hast den PADI Advanced Diver, den PADI Rescue Diver und 5 PADI Specialties erfolgreich abgeschlossen. Dies ist eine Auszeichnung für Spitzentaucher. Du verfügst über ein sehr breites und fundiertes Wissen in vielen Gebieten des Sporttauchens, die DIR Spass machen bzw. über die Gebiete, die Du auch beim späteren Tauchen anwendest.